Umweltbelastung

Mit dem Verkehr nimmt auch die Umwelt- und Lärmbelastung zu. Laut dem Gutachten im Auftrag des Handelsverbandes aus dem Jahre 2012 werden Grenzwerte für Feinstaub und Stickstoffoxide zwar eingehalten, aber auch nur, weil es bislang in direkter Nachbarschaft kaum Wohnnutzungen gibt. Genau diese erwünschten Nutzungen werden aber durch die verkehrlichen Belastungen beeinträchtigt. Die Ziele des Luftreinhalteplans der Stadt Dresden, nicht integrierte Vorhaben zu vermeiden, werden ohnehin konterkariert.